Metis Neurotec

METIS auf dem 3. japanisch-deutsch-französischen KI-Symposium in Tokio

Auf dem 3. trilateralen japanisch-französisch-deutschen Symposium über Künstliche Intelligenz (KI) in Tokio kamen Experten aus Wissenschaft, Industrie und Politik zusammen, um Maßnahmen zur Bewältigung der planetarischen Herausforderungen und zur Verwirklichung einer nachhaltigen Gesellschaft zu diskutieren. Dr. Simon Stock von METIS sprach über KI im Gesundheitswesen und die Herausforderungen beim Übergang von der Forschung zur Industrie. Er erläuterte die Komplexität der Beschaffung medizinischer Daten und der Nutzung von KI für reale medizinische Anwendungen. Er sprach in der Session „KI für Gesundheit“, die sich darauf konzentrierte, wie KI-Technologie eingesetzt werden kann, um „ein gesundes Leben zu gewährleisten und das Wohlbefinden aller Menschen in jedem Alter zu fördern“, wie es in den von den Vereinten Nationen aufgestellten Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) heißt. Dr. Simon Stock präsentierte METIS auch in der Plenarsitzung „AI shooting stars“ zusammen mit anderen vielversprechenden KI-Start-ups aus allen teilnehmenden Ländern. METIS erhielt positives Feedback zu seiner KI-gestützten Risikofaktor-Intervention für Demenzpatienten. Insbesondere Japan ist ein interessanter Markt für METIS, da es die älteste Bevölkerung weltweit hat. Außerdem ist Demenz in Japan auf dem Vormarsch. Wir können schon heute viel über das Altern von der japanischen Gesellschaft lernen. Auch Frankreich steht aufgrund des demografischen Wandels vor den gleichen Herausforderungen. Daher ist es das Ziel von Metis, die internationale Zusammenarbeit mit diesen Ländern fortzusetzen, um mehr über Demenz und mögliche Interventionen zu lernen.

Bildquelle: Copyright: DWIH Tokio / Shimazu

300 Teilnehmer waren vor Ort in Tokio, während 400 Teilnehmer den Live-Stream online verfolgten. Das Symposium war ein großer Erfolg, da es das Bewusstsein für KI und ihr Potenzial, unser Leben zu verbessern, geschärft hat.

Bildquelle: Copyright: DWIH Tokio / Shimazu

METIS Neurotec

Zusammen gegen neurologische Krankheiten.

METIS wurde 2021 durch eine Förderung der Hemholtz-Gemeinschaft ins Leben gerufen. Das in Karlsruhe angesiedelte METIS hat das Ziel, Deep Tech auf den Bereich der Demenzbehandlung und der digitalen Gesundheitsversorgung zu transferieren.

METIS Neurotec

Together against neurological diseases.

METIS was called into existence by funding from the Hemholtz Association in 2021.
Located in Karlsruhe, Germany, METIS aims to transfer deep tech to the field of dementia treatment und digital healthcare.

Aktuelle Artikel
Entdecken
Ähnliche Artikel

Im Interview mit NEULAND

Wir wurden vom Magazin „NEULAND“ des KIT zu unserem Startup Metis Neurotec interviewt. Im Magazin ist jetzt nachlesbar, was unser Startup so besonders macht und welche Ansätze wir in unserem Behandlungskonzept gegen Demenz vorsehen. Die Symptome der Demenz sind schmerzhaft

Weiterlesen
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner